AGB | Wegow

Allgemeine Geschäftsbedingungen

BEDINGUNGEN FÜR DIE NUTZUNG DER WEBSITE

1. rechtliche Informationen

Wegow Technologies, S.L. ist ein Unternehmen mit Sitz in Bilbao, Spanien. C/ Nervión 3, 6º, 48001, Bilbao, Spanien; C.I.F. B86767761, eingetragen im Handelsregister von Bizkaia in Band 5.765, Folio 146, Blattnummer BI-65.753 (im Folgenden "WEGOW"), Inhaber der Web-Domain www.wegow.com (im Folgenden "Website").

2. Objekt

Diese allgemeinen Bedingungen (im Folgenden "Allgemeine Bedingungen") regeln den Zugang und die Nutzung der Website sowie der darin enthaltenen Inhalte und Dienstleistungen durch jede natürliche Person (im Folgenden "Nutzer" oder "Nutzer").

Diese Allgemeinen Bedingungen gelten für die Nutzung der Website sowie für bestimmte Dienstleistungen, die von WEGOW über die Website entweder direkt oder über eine ihrer Tochtergesellschaften angeboten werden, gemäß der Definition dieses Begriffs in Artikel 42 des Handelsgesetzbuchs.

Ungeachtet des Vorstehenden kann die Nutzung bestimmter Dienste, die den Nutzern über die Website angeboten werden, besonderen Bedingungen unterliegen, die je nach Fall diese Allgemeinen Bedingungen ersetzen, ergänzen und/oder modifizieren. Daher muss der Nutzer vor der Nutzung solcher Dienste auch die entsprechenden besonderen Bedingungen sorgfältig lesen und akzeptieren. Im Falle von Unstimmigkeiten oder Widersprüchen zwischen den Bestimmungen dieser Allgemeinen Bedingungen und den besonderen Bedingungen, die gegebenenfalls in Bezug auf die auf der Website angebotenen Dienstleistungen festgelegt werden, sind die Bestimmungen der besonderen Bedingungen maßgebend.

Die Nutzung der Website impliziert die vollständige Akzeptanz der in den Allgemeinen Geschäftsbedingungen enthaltenen Bestimmungen und aller anderen Richtlinien, die in der von WEGOW zum Zeitpunkt des Zugriffs auf die Website veröffentlichten Version gelten.

Der Zweck von WEGOW ist es, eine Gemeinschaft unter den Benutzern zu schaffen. In diesem Sinne zielt WEGOW durch die Website darauf ab, eine intelligente und an den Benutzer angepasste Konzertagenda anzubieten, in der er die Interessen seiner Kontakte kennen und aktiv an der Materialisierung von Konzerten auf Anfrage teilnehmen kann.

WEGOW verbindet die Nutzer mit ihren Kontakten über ihren Musikgeschmack und Veranstaltungen von gemeinsamem Interesse. WEGOW bietet einen Katalog von Musikveranstaltungen in verschiedenen Städten Spaniens an und ermöglicht den Zugang zu den Plattformen, die das Ticketing für diese Veranstaltungen abwickeln.

WEGOW sammelt die Nachfrage aller seiner Nutzer, um ein darauf abgestimmtes Kulturangebot zu generieren. Eine Aktivierung von Konzerten wird durch die Bedarfsdaten der Benutzer erzeugt. Dieser Bedarf wird auf der WEGOW-Plattform in dafür vorgesehenen Bereichen gesammelt. Der Benutzer hat immer die Möglichkeit, Änderungen vorzunehmen.

Wenn ein Nutzer sein Interesse an einem bestimmten Künstler bekundet, ist WEGOW dafür verantwortlich, dem Nutzer per E-Mail Informationen über die musikalischen Veranstaltungen zukommen zu lassen, an denen er beteiligt ist. Der Zweck ist es, den Zugang zu Informationen über Live-Musik zu erleichtern, die den Benutzer interessieren.

WEGOW ist in ständiger Weiterentwicklung und Entwicklung neuer Tools, die einen Mehrwert für den in WEGOW registrierten Benutzer darstellen.

3. über die Website angebotene Dienste

Derzeit stellt WEGOW den Nutzern über die Website unter anderem die folgenden Dienste zur Verfügung:

• Kostenlose Registrierung des Nutzers auf den WEGOW-Webseiten durch den Prozess der Nutzerregistrierung, zur Freischaltung des Konzertprogramms.

• Ausgabe aller Benutzerdaten, sowie der Städte von Interesse, Zugangspasswort.

• Dienste und Tools zur Verwaltung der Suche nach Konzerten und Festivals.

• Personalisierte Profilseite auf der Plattform mit privaten Informationen.

• Automatische Aktualisierung von Musikpräferenzen und zugehörigen Freunden.

• Service von personalisierten Empfehlungen für Musikevents basierend auf dem Musikgeschmack des Nutzers, der über die Facebook-Plattform, Spotify, iTunes und die WEGOW-Website ausgedrückt wird.

• Automatischer und kostenloser Empfang von Informationen in Bezug auf die Künstler, die der Benutzer angegeben hat, dass sie für ihn von Interesse sind, auf elektronischem Wege.

• Zustellung von elektronischen Werbemitteilungen über die Künstler, die der Benutzer angegeben hat, dass sie für ihn von Interesse sind.

• Service für den Kauf und Verkauf von Tickets für Konzerte, Festivals, der durch eigene Geschäftsbedingungen für den Verkauf von Tickets geregelt ist.

Die von WEGOW über die Website angebotenen Dienste sind nicht für Benutzer unter 16 Jahren bestimmt. Durch die Nutzung der Dienste erklären und garantieren die Benutzer, dass sie mindestens 16 Jahre alt sind.

Nutzer zwischen 14 und 18 Jahren müssen ihre Eltern oder Erziehungsberechtigten über die Nutzung der Website und die von ihnen beabsichtigten Dienste informieren, ebenso wie bei der Übermittlung von Informationen an Dritte, mit denen sie über den Dienst in Kontakt getreten sind.

Bestimmte Dienste können auf Benutzer über 18 Jahre beschränkt sein. Diese Begrenzung wird in den besonderen Bedingungen festgelegt, die den genannten Dienst regeln.

Einige der über die Website zugänglichen Dienste können von anderen Websites, Plattformen und Diensten abhängen und/oder mit diesen interagieren, die Dritten gehören und/oder von diesen verwaltet werden, und die Benutzer müssen sich möglicherweise bei solchen Plattformen Dritter registrieren und bestimmte Informationen angeben, um auf die Dienste zugreifen zu können. Die Nutzung von Websites, Inhalten, Daten, Informationen, Anwendungen, Plattformen, Waren, Dienstleistungen oder Materialien von Dritten durch den Nutzer unterliegt den Bedingungen und Richtlinien dieser Dritten. WEGOW übernimmt keine Verpflichtung oder Haftung in diesem Zusammenhang.

4. Website-Registrierung

WEGOW macht die Nutzung der meisten seiner Dienste von der vorherigen Durchführung der entsprechenden Benutzerregistrierung auf der Website abhängig.

Der Benutzer muss die Kennung (ID oder Login) und das Passwort seines Kontos wählen und verpflichtet sich, diese aufzubewahren und mit der gebotenen Sorgfalt zu verwenden.

Die Nutzung des Passwortes ist persönlich und nicht übertragbar, die Weitergabe an Dritte, auch nicht vorübergehend, ist nicht gestattet. In diesem Sinne hat der Benutzer die notwendigen Maßnahmen zur Verwahrung des von ihm gewählten Passwortes zu ergreifen, um dessen Verwendung durch Dritte zu vermeiden. Folglich ist der Benutzer allein verantwortlich für die Verwendung Ihres Passworts gemacht wird, mit voller Entschädigung für WEGOW.

Für den Fall, dass der Nutzer weiß oder vermutet, dass Dritte Ihr Passwort auf der Website nutzen, sollten Sie WEGOW so schnell wie möglich auf diesen Umstand an die E-Mail-Adresse info@wegow.es aufmerksam machen.

Die vorgenannte Registrierung erfolgt auf die im Dienst selbst ausdrücklich angegebene Weise. Alle Informationen, die der Benutzer über die Dienste zur Verfügung stellt, müssen wahrheitsgemäß sein. Zu diesen Zwecken garantiert der Benutzer die Authentizität aller Daten, die er durch das Ausfüllen der für die Anmeldung zu den Diensten erforderlichen Formulare angibt. Ebenso garantiert der Benutzer, der sich registriert, dass er/sie über 14 Jahre alt ist.

Ebenso liegt es in der Verantwortung des Nutzers, alle WEGOW zur Verfügung gestellten Informationen ständig auf dem neuesten Stand zu halten, damit diese jederzeit der tatsächlichen Situation des Nutzers entsprechen. In jedem Fall ist der Nutzer allein verantwortlich für falsche oder ungenaue Angaben und den Schaden, der WEGOW oder Dritten durch die bereitgestellten Informationen entsteht.

Alle über die Website gesammelten Daten werden in Übereinstimmung mit den Bestimmungen der Datenschutzrichtlinie behandelt.

5. Benutzerpflichten

Der Nutzer greift auf die Website unter seiner alleinigen Verantwortung zu.

Der Benutzer verpflichtet sich, die Website und die von ihr aus zugänglichen Dienstleistungen unter voller Einhaltung der Gesetze, der guten Sitten und der vorliegenden Allgemeinen Bedingungen und ggf. der Sonderbedingungen gewissenhaft zu nutzen und die anderen Benutzer zu respektieren.

Der Nutzer verpflichtet sich außerdem, bei der Nutzung der Inhalte und Dienste der Website die geltenden Gesetze und die Rechte Dritter zu beachten. Ebenso ist die Vervielfältigung, Verbreitung, Übertragung, Anpassung oder Änderung des Inhalts der Website (Texte, Designs, Grafiken, Informationen, Datenbanken, Ton• und/oder Bilddateien, Logos usw.) und anderer Elemente, aus denen sich die Website zusammensetzt, mit beliebigen Mitteln und in beliebiger Form verboten, es sei denn, es liegt eine vorherige Genehmigung der rechtmäßigen Eigentümer vor oder es ist gesetzlich zulässig.

Insbesondere ist es dem Benutzer untersagt, folgende Handlungen vorzunehmen

• Verwendung von Mechanismen, Software oder Skripten in Verbindung mit der Nutzung der Website.

• Blockieren, Überschreiben, Ändern oder Kopieren, sofern dies nicht für die ordnungsgemäße Nutzung der Website-Dienste erforderlich ist. Zum Beispiel das Kopieren mit Hilfe von Browser-Technologien wie

• Inhalte der WEGOW-Website zu verbreiten, zu vervielfältigen oder öffentlich wiederzugeben, ohne die vorherige Zustimmung des Rechteinhabers.

• Jede Handlung, die geeignet ist, die Funktionalität der WEGOW-Infrastruktur zu beeinträchtigen, insbesondere diese zu überlasten.

• Die Verwendung von Materialien und Informationen auf dieser Website für unerlaubte Zwecke, die in diesen allgemeinen Bedingungen ausdrücklich verboten sind, sowie die besonderen Bedingungen, die gegebenenfalls aktiviert sind.

• Ermutigen Sie zu und beteiligen Sie sich an Verhaltensweisen, die gegen Gesetze, Regeln, Vorschriften, gerichtliche oder behördliche Anordnungen oder Verträge von lokalem, nationalem oder internationalem Geltungsbereich verstoßen und die zu zivilrechtlicher Haftung führen oder geistige Eigentumsrechte, Eigentum, Privatsphäre, Moral, Image oder anderes verletzen können, sei es von WEGOW oder einer anderen Person oder Organisation.

• Verhaltensweisen zu fördern oder sich an ihnen zu beteiligen, die WEGOW, den von WEGOW angebotenen Dienstleistungen oder dem Image, Namen und Ruf von WEGOW abträglich sein können.

• Bewerben, Anbieten oder Vertreiben von pornografischen Produkten oder Produkten, die gegen die Gesetze zum Schutz von Minderjährigen verstoßen.

• Belästigung anderer Benutzer (insbesondere durch Spamming).

• rechtlich geschützte Inhalte (z.B. durch Urheberrecht, Marken, Patente, Gebrauchsmuster oder ästhetische Modelle) zu verwenden, ohne dazu berechtigt zu sein.

• Förderung wettbewerbswidriger Handlungen, einschließlich solcher, die auf fortschreitende Kundenakquise abzielen (z. B. Ketten-, Schneeball- oder Pyramidensysteme).

• die Dienste für kommerzielle oder geschäftliche Zwecke zu nutzen, einschließlich, aber nicht beschränkt auf Tauschgeschäfte, Schneeballsysteme, Werbung, Marketing, das Anbieten von Waren oder Dienstleistungen oder die Nutzung von Daten oder Materialien, die auf oder über die Dienste erhalten wurden, unabhängig davon, ob Sie einen finanziellen Gewinn oder eine andere Form der Vergütung erzielen, und unabhängig davon, ob Sie Links zu anderen Websites verwenden oder nicht.

• Sich als eine andere Person oder Einrichtung auszugeben, einschließlich eines Mitarbeiters von WEGOW, über Ihre Beziehung zu einer anderen Person, Einrichtung oder bereitgestellten Inhalten zu lügen.

WEGOW kann ein Benutzerkonto kündigen und / oder einem Benutzer den Zugang zu den Diensten verweigern oder verbieten, wenn es feststellt, dass der Benutzer seiner Meinung nach gegen diese Bedingungen verstoßen hat. Ebenso behält sich WEGOW das Recht vor, gegen jede Person oder Organisation, die nach Meinung von WEGOW gegen die Bestimmungen dieser Bedingungen verstößt oder verstoßen könnte, zu ermitteln und entsprechende rechtliche Schritte einzuleiten, und kann den Sachverhalt sogar bei den Behörden anzeigen. Darüber hinaus kann WEGOW auf die Kontoinformationen oder die Registrierung der Nutzer sowie auf alle anderen Inhalte oder Informationen zugreifen, diese aufbewahren und offenlegen, wenn es gesetzlich dazu verpflichtet ist oder wenn es in gutem Glauben davon ausgeht, dass ein solcher Zugriff, eine solche Aufbewahrung oder Offenlegung notwendig ist, um (a) einem Gerichtsverfahren nachzukommen, (b) diese Bedingungen durchzusetzen, (c) auf Behauptungen zu reagieren, dass Inhalte oder Informationen die Rechte Dritter verletzen, (d) auf Anfragen nach technischem Support oder Kundendienst zu reagieren, oder (e) die Rechte, das Eigentum oder die persönliche Sicherheit von WEGOW, seinen Nutzern oder Dritten zu schützen.

Der Nutzer ist allein verantwortlich für jeden Verlust oder Schaden, direkt oder indirekt, der WEGOW als Folge eines Verstoßes gegen eine der in diesen Allgemeinen Bedingungen oder in den geltenden Vorschriften enthaltenen Verpflichtungen, Verbote oder Beschränkungen entstehen kann, und hält WEGOW schadlos gegen alle Ansprüche, Schäden, Schulden, Verluste, Bußgelder, Strafen, Kosten und Ausgaben, die WEGOW entstehen mussten, wenn solche Situationen aus dem Verstoß des Nutzers gegen solche Verpflichtungen, Verbote oder Beschränkungen entstehen.

6. Vom Benutzer und/oder Dritten bereitgestellte Inhalte

In bestimmten Bereichen der Website und der über sie angebotenen Dienste können Nutzer und/oder Dritte Inhalte (Informationen, Meinungen, Bilder usw.) veröffentlichen und/oder über die Website versenden.

Nutzer und / oder Dritte, die Inhalte über die Website und / oder per E-Mail an WEGOW verbreiten, einreichen, veröffentlichen oder senden, erklären, dass sie Eigentümer sind und die friedliche Nutzung aller geistigen und gewerblichen Eigentumsrechte daran haben und WEGOW eine unbegrenzte, weltweite, nicht-exklusive, unwiderrufliche, unbefristete, übertragbare, unterlizenzierbare Lizenz zur Nutzung, Vervielfältigung gewähren, solche Inhalte ganz oder teilweise (in jeglicher Form) auf der Website oder einer anderen Website, einem Kanal, einem Service und einer Vertriebsplattform zu verteilen, anzuzeigen, vorzuführen, zu veröffentlichen, auszustrahlen, zu übertragen, zu modifizieren, zu verwenden, um abgeleitete Werke zu erstellen, zu adaptieren, umzuformatieren, zu übersetzen und allgemein zu verwerten, ohne dass WEGOW dadurch irgendeine Verpflichtung gegenüber dem Nutzer eingeht.

Die Rechtmäßigkeit der geistigen oder gewerblichen Eigentumsrechte, die den von den Nutzern und / oder Dritten zur Verfügung gestellten Inhalten entsprechen, liegt in deren alleiniger Verantwortung, wobei sie WEGOW im Falle von Ansprüchen Dritter schadlos halten.

WEGOW erlaubt nicht die Verbreitung, Verwaltung oder Kommunikation von Inhalten, die die Qualität des Dienstes beeinträchtigen. Die Bereitstellung von Inhalten ist untersagt:

• die nach nationalem, gemeinschaftlichem oder internationalem Recht angeblich rechtswidrig sind oder die Tätigkeiten ausüben, die angeblich rechtswidrig sind oder die gegen die Grundsätze von Treu und Glauben verstoßen.

• die nicht den in WEGOW festgelegten Qualitätsparametern entsprechen.

• die die Grundrechte von Personen verletzen, mangelnde Höflichkeit im Netzwerk, die unsere Nutzer oder Dritte verärgern oder negative Meinungen hervorrufen können und generell alle Inhalte, die WEGOW für unangemessen hält.

• Und generell gegen die Grundsätze der Legalität, der Ehrlichkeit, der Verantwortung, des Schutzes der Menschenwürde, des Jugendschutzes, des Schutzes der öffentlichen Ordnung, des Schutzes der Privatsphäre, des Verbraucherschutzes und der geistigen und gewerblichen Eigentumsrechte verstoßen.

Außerdem behält sich WEGOW das Recht vor, ohne Vorankündigung diejenigen Inhalte von der Website zu entfernen, die als unpassend für die Eigenschaften und Zwecke von WEGOW angesehen werden.

WEGOW wird alle angemessenen Anstrengungen unternehmen, um die Rechtmäßigkeit der Inhalte zu überwachen, die die Nutzer über die Website kommunizieren. Da es jedoch nicht möglich ist, eine absolute Kontrolle über solche Inhalte zu haben, ist der Nutzer allein für die Inhalte verantwortlich, die er über die Website veröffentlicht oder kommuniziert. Insbesondere kann WEGOW nicht redaktionell verantwortlich gemacht werden und erklärt ausdrücklich, dass es sich nicht mit den Meinungen identifiziert, die von den Nutzern über die Dienste abgegeben werden, für deren Folgen ausschließlich der Emittent derselben verantwortlich ist.

Ungeachtet dessen werden die eingestellten und veröffentlichten Inhalte regelmäßig überprüft, um die Qualitätsgrundsätze von WEGOW sowie die hier genannten Standards zu gewährleisten.

WEGOW kann nicht alle Informationen kontrollieren, die ein Nutzer mit anderen Nutzern teilt und ist daher nicht für diese Informationen verantwortlich.

Wenn ein Benutzer jedoch feststellt, dass es Informationen oder Inhalte auf der Website gibt, die möglicherweise unangemessen sind und gegen die Allgemeinen Bedingungen, Sonderbedingungen, Datenschutzrichtlinien oder andere geltende Vorschriften verstoßen, sollte er WEGOW per E-Mail an info@wegow.es kontaktieren.

Jeder Nutzer, der Inhalte einstellt, die gegen geltendes Recht verstoßen, muss sich darüber im Klaren sein, dass er die Verantwortung für die daraus entstehenden Schäden und Konsequenzen übernehmen muss.

WEGOW kann illegale oder mutmaßlich illegale Inhalte ohne Vorankündigung von der Website entfernen.

7. Einen Freund einladen

WEGOW-Benutzer können Freunde einladen, WEGOW beizutreten. Es genügt, dass eine Einladung über das automatische Einladungssystem von WEGOW an ihre E-Mail-Adresse gesendet wird. Diese Einladung ist ein einfaches Vehikel, das WEGOW den Nutzern zur Verfügung stellt, damit diese ihren Kontakten die Möglichkeit bieten können, sich auf WEGOW zu registrieren.

WEGOW versendet die Einladung im Namen des Nutzers und gibt Sie im Absender und im Text der Nachricht an. Mit dem Absenden dieser Einladung erklärt der Nutzer in alleiniger Verantwortung, dass er den Empfänger der Einladung kennt.

Der Empfänger der Einladung muss diese annehmen und den Registrierungsprozess abschließen, um die Dienste nutzen zu können.

WEGOW wird die in der Einladung enthaltenen Daten und insbesondere das E-Mail-Konto des Empfängers, das ausschließlich für den Versand der Einladung verwendet wird, nicht nutzen. WEGOW wird diese E-Mail-Adresse nicht speichern oder weiterverarbeiten.

Die Nutzer haften gegenüber den Empfängern, wenn WEGOW wegen der Versendung der Einladungen in irgendeiner Weise in Anspruch genommen wird.

8. Zuständigkeiten und Beschränkungen

WEGOW ist bestrebt, Fehler in den auf der Website veröffentlichten Inhalten zu vermeiden. Alle auf der Website angebotenen Inhalte werden aktualisiert, WEGOW behält sich das Recht vor, sie jederzeit zu ändern. WEGOW ist nicht verantwortlich für die Folgen, die sich aus Fehlern in den von Dritten zur Verfügung gestellten Inhalten ergeben können, die auf der Website erscheinen können. Folglich übernimmt der Benutzer die alleinige Verantwortung für die Folgen, Schäden oder Handlungen, die sich aus dem Zugriff auf die Inhalte der Website und deren Wiedergabe oder Verbreitung ergeben können.

WEGOW übernimmt keine Garantie und ist nicht haftbar:

• Die Kontinuität des Inhalts der Website und/oder die fehlende Verfügbarkeit oder Zugänglichkeit der Website oder deren technische Kontinuität;

• Die Abwesenheit von Fehlern in den Inhalten und/oder Produkten;

• Die Abwesenheit von Viren und anderen schädlichen Komponenten auf der Website oder auf dem Server, der sie zur Verfügung stellt;

• Die Unverletzlichkeit der Website und/oder die Unangreifbarkeit der darin getroffenen Sicherheitsmaßnahmen;

• Gegebenenfalls die mangelnde Nützlichkeit oder Leistungsfähigkeit der Inhalte, Produkte und/oder Dienstleistungen der Website;

• Schaden oder Schaden verursacht, sowie sich selbst oder einen Dritten, jede Person, die gegen die Bedingungen, Regeln und Anweisungen, die WEGOW auf der Website oder durch die Verletzung der Sicherheitssysteme der gleichen etabliert;

• Alle anderen Schäden, die durch Gründe verursacht werden, die mit dem Nichtfunktionieren oder dem fehlerhaften Funktionieren der Website oder der Websites, zu denen ggf. Links eingerichtet wurden, zusammenhängen.

Dennoch erklärt WEGOW, dass sie im Rahmen ihrer Möglichkeiten und des Standes der Technik alle notwendigen Maßnahmen ergriffen hat, um den Betrieb der Website sicherzustellen und das Vorhandensein und die Übertragung von Viren und anderen schädlichen Komponenten an die Nutzer zu verhindern.

Wie in den vorangegangenen Abschnitten erwähnt, können Nutzer über die Website Dienste Dritter beauftragen und andere Plattformen nutzen. WEGOW übernimmt keine Verantwortung für die Dienste und Geschäftspraktiken Dritter (einschließlich deren Datenschutzrichtlinien), unabhängig davon, ob die Dienste Dritter Logos, Warenzeichen, Namen und / oder Sponsoring oder andere Identifikationen von WEGOW-Diensten enthalten. Für den Fall, dass Nutzer Dienste Dritter nutzen, die persönliche Informationen abfragen, übernimmt WEGOW keine Haftung für die Nutzung, Sammlung oder Weitergabe von Informationen durch oder in Verbindung mit solchen Diensten Dritter.

9. Rechte an geistigem und gewerblichem Eigentum

Die Texte, Designs, Bilder, Audio, Datenbanken, Logos, Struktur, Marken und andere Elemente, aus denen sich die Website zusammensetzt, sind durch geistige und gewerbliche Eigentumsrechte von WEGOW und / oder dritten Eigentümern geschützt, die ihre Aufnahme in die Website entweder durch Übersendung des Registrierungsformulars oder durch die von ihnen mit WEGOW vereinbarten Vereinbarungen über die Übertragung von Nutzungsrechten ordnungsgemäß genehmigt haben.

Jegliche Vervielfältigung, Übertragung, Anpassung, Übersetzung, Veränderung, öffentliche Wiedergabe oder sonstige Verwertung des gesamten oder eines Teils des Inhalts dieser Website, gleich in welcher Form oder mit welchen Mitteln, ob elektronisch, mechanisch oder anderweitig, ist ohne vorherige schriftliche Genehmigung durch WEGOW oder Dritteigentümer strengstens untersagt. Jede Verletzung dieser Rechte kann zu außergerichtlichen oder gerichtlichen Verfahren führen, je nach Fall zivil• oder strafrechtlich.

Sofern nicht anders vereinbart, gewährt WEGOW keine Lizenz oder Nutzungsberechtigung jeglicher Art an ihren geistigen und gewerblichen Eigentumsrechten oder sonstigem Eigentum oder Rechten im Zusammenhang mit der Website, den Dienstleistungen oder deren Inhalten.

10. Links

Jeder Hypertext-Link, Deep, Framing oder jede andere Art von virtueller Verbindung durch Telekommunikationsnetze von einer beliebigen Website oder URL-Adresse ("Links") zur Website muss im Voraus und schriftlich von WEGOW genehmigt werden, und der Link muss in jedem Fall auf die Startseite gesetzt werden.

WEGOW übernimmt keine Verantwortung für die Inhalte der auf der Website enthaltenen Links zu Websites Dritter oder für Schäden oder Fehler, die durch einen beim Zugriff oder bei der Nutzung vorhandenen Virus an den Computersystemen (Hardware und Software) des Nutzers entstehen können.

11. Anwendung dieser Allgemeinen Bedingungen

WEGOW behält sich das Recht vor, aus berechtigten Gründen und ohne Vorankündigung das Design, die Präsentation und / oder die Konfiguration der Website sowie einige oder alle Dienste zu ändern und neue Dienste hinzuzufügen. Die vorläufige Gültigkeit dieser Allgemeinen Bedingungen fällt daher mit dem Zeitpunkt ihrer Aussetzung zusammen, bis sie ganz oder teilweise geändert werden; zu diesem Zeitpunkt treten die geänderten Bedingungen in Kraft.

WEGOW kann jederzeit und ohne Vorankündigung den Zugriff auf die Website und / oder eine der Webseiten, aus denen sie besteht, sowie auf die darin enthaltenen Produkte und / oder Dienstleistungen beenden, aussetzen oder einstellen, ohne dass der Benutzer die Möglichkeit hat, eine Entschädigung zu fordern. Nach einer solchen Beendigung bleiben die oben in diesen Allgemeinen Bedingungen dargelegten Verbote, Beschränkungen und Einschränkungen der Nutzung in Kraft.

Wie bereits erwähnt, stellen diese Allgemeinen Bedingungen nicht alle Regeln dar, die für die Aktivität der Website gelten. Insbesondere kann WEGOW über die Website Dienstleistungen anbieten oder bereitstellen, die ebenfalls ihren eigenen besonderen Bedingungen unterliegen; in diesem Fall werden sie den Benutzern im Voraus mitgeteilt. Die Teilnahme an den jeweiligen Aktivitäten bzw. die Entgegennahme von Leistungen, die besonderen Bedingungen unterliegen, gilt in jedem Fall als deren vollständige Anerkennung. In diesen Fällen finden die Allgemeinen Bedingungen in allem Anwendung, was in den Besonderen Bedingungen nicht geregelt ist und was nicht im Widerspruch dazu steht. Im Falle von Unstimmigkeiten oder Widersprüchen zwischen den Bestimmungen dieser Allgemeinen Bedingungen und den besonderen Bedingungen, die gegebenenfalls in Bezug auf die auf der Website angebotenen Dienstleistungen festgelegt werden, sind die Bestimmungen der besonderen Bedingungen maßgebend.

Sollte eine oder mehrere Bestimmungen dieser Allgemeinen Bedingungen von einem Gericht, Tribunal oder einer zuständigen Verwaltungsbehörde ganz oder teilweise für nichtig oder nicht durchsetzbar befunden werden, so berührt diese Nichtigkeit oder Nichtdurchsetzbarkeit nicht die übrigen Bestimmungen der Allgemeinen Bedingungen bzw. die eventuell festgelegten Sonderbedingungen.

Die Nichtausübung oder Nichtdurchführung eines Rechts oder einer Bestimmung in diesen Bedingungen durch WEGOW stellt keinen Verzicht darauf dar, es sei denn, Sie haben dies schriftlich bestätigt und vereinbart.

12. Anwendbares Recht und Gerichtsstand

Die Nutzung dieser Website unterliegt dem spanischen Recht. Jegliche Streitigkeiten, die sich im Zusammenhang mit der Nutzung ergeben, unterliegen der nicht ausschließlichen Zuständigkeit der spanischen Gerichte, unbeschadet der Zuständigkeit jedes anderen Gerichts, das zuständig sein könnte.

BEDINGUNGEN FÜR DEN TICKETVERKAUF

Wegow Technologies S.L., ein Unternehmen mit eingetragener Adresse in C/ Nervión 3, 6º, 48001, Bilbao, Spanien und der Steueridentifikationsnummer B86767761. Kontakt E-Mail info@wegow.es wird die in diesen Allgemeinen Verkaufsbedingungen (im Folgenden "Verkaufsbedingungen") vorgesehenen Dienstleistungen direkt oder über eine ihrer Tochtergesellschaften erbringen.

Die Lektüre und Annahme dieser Verkaufsbedingungen ist eine notwendige Bedingung für die Nutzung der Dienstleistungen der Website www.wegow.com (im Folgenden "Website" genannt). Diese Verkaufsbedingungen regeln das Verhältnis zwischen dem Veranstalter (im Folgenden "Veranstalter") und dem Käufer oder Benutzer (im Folgenden "Käufer" oder "Benutzer") und Wegow Technologies, S.L. (im Folgenden WEGOW), mit der Adresse C/ Nervión 3, 6º, 48001, Bilbao, Spanien und der Umsatzsteuernummer B86767761. Kontakt E-Mail info@wegow.es

Wissen Sie, was das ist?

Bevor Sie Ihre Veranstaltung anlegen oder Ihr Ticket kaufen, ist es wichtig, dass Sie die Verkaufsbedingungen sorgfältig lesen, verstehen und akzeptieren. Los geht's! :)

Mit dem Ankreuzen der Option Ich akzeptiere die Allgemeinen Geschäftsbedingungen erklären Sie sich mit den folgenden Bedingungen einverstanden (Verkaufsbedingungen). Alle neuen Funktionen oder Tools, die dem aktuellen Dienst hinzugefügt werden, unterliegen ebenfalls den Verkaufsbedingungen.

Die Nutzung anderer über die Website angebotener Dienste kann besonderen Bedingungen unterliegen, die je nach Fall diese Verkaufsbedingungen ersetzen, ergänzen und/oder modifizieren. Daher muss der Nutzer vor der Nutzung solcher Dienste auch die entsprechenden besonderen Bedingungen sorgfältig lesen und akzeptieren.

Der Benutzer oder Käufer; sowie der Veranstalter erkennt an, ausreichend geschäftsfähig zu sein, die vorliegenden Verkaufsbedingungen dieser Website gelesen und verstanden zu haben und akzeptiert diese. Der Zugang, der Aufenthalt auf der Website und die Nutzung derselben durch den Benutzer oder den Veranstalter setzt die Lektüre und Annahme dieser Bedingungen und der ergänzenden Informationsseiten voraus.

Was enthält die Website?

Die unter dem Domainnamen www.wegow.com gehostete Website enthält eine Plattform für die Organisation von Veranstaltungen und den Ticketverkauf. Die allgemeinen Bedingungen für den Zugang zu und die Nutzung der Website und ihrer Inhalte können hier eingesehen werden.

Jede über den Zweck dieser Website hinausgehende Nutzung ist ausdrücklich untersagt. Der Veranstalter verzichtet daher darauf, diese Website für unerlaubte Zwecke oder Handlungen zu nutzen, die den Rechten und Interessen von WEGOW, seinen Mitgliedern und / oder Dritten in irgendeiner Weise zuwiderlaufen, die die normale Nutzung sowohl des Dienstes als auch der Website beeinträchtigen oder verhindern.

Der Nutzer, der vorsätzlich oder schuldhaft gegen eine der vorgenannten Pflichten verstößt, haftet für alle daraus entstehenden Schäden.

WEGOW behält sich das Recht vor, vermeintlich oder erklärtermaßen rechtswidrige Inhalte zu moderieren, zu sperren oder nicht zu veröffentlichen. Sie behält sich außerdem das Recht vor, die Profile von Veranstaltern oder Nutzern zu entfernen, die diese rechtlichen Bedingungen nicht einhalten. Eine solche Suspendierung oder Entfernung berechtigt in keinem Fall zu einer Entschädigung.

1. die Verantwortung

WEGOW tritt über die Website und die anderen Partner des WEGOW-Netzwerks als reiner Vermittler beim Verkauf und Kauf von Eintrittskarten für Veranstaltungen und deren Bewerbung auf. WEGOW ist in keiner Weise für den Missbrauch des Tools durch den Veranstalter verantwortlich, verpflichtet sich aber, die Wahrhaftigkeit der Veranstalter anhand der Profilinformationen, die der als Veranstalter registrierte Nutzer angibt, nach bestem Wissen und Gewissen zu überprüfen.

WEGOW ist nicht in die Kommunikation oder in die Beziehung zwischen Benutzern und Veranstaltern involviert und ist daher nicht verantwortlich für den Fall, dass die Veranstaltung letztendlich nicht stattfindet. In jedem Fall sowie bei Ansprüchen, die sich auf die Qualität oder die Sorgfalt, mit der die Veranstaltung durchgeführt wird, beziehen, muss die Reklamation direkt an den Veranstalter gerichtet werden, da WEGOW nicht involviert ist und nicht für den Inhalt der von den Veranstaltern über die Website bereitgestellten Informationen über die Veranstaltung verantwortlich ist.

WEGOW tritt beim Verkauf und Kauf nur als Vermittler zwischen den Veranstaltern und den Käufern auf:

• WEGOW übernimmt keine Haftung für den Fall, dass die vom Veranstalter veröffentlichten Informationen über die Veranstaltung falsch sind oder die Veranstaltung nicht stattfindet. In diesem Fall sind alle Ansprüche an den Veranstalter der Veranstaltung zu richten, der mit der Anerkennung dieser Verkaufsbedingungen jegliche Haftung gegenüber WEGOW ausschließt, die sich aus der Veröffentlichung falscher Informationen über die Veranstaltung oder der Absage der Veranstaltung ergeben könnte.

• Für den Fall, dass der Kauf von Tickets oder Produkten über ein Zahlungsportal im Auftrag des Veranstalters erfolgt, übernimmt die WEGOW keine Haftung für etwaige Ansprüche von Käufern im Zusammenhang mit der Rückerstattung des Betrags der Tickets. WEGOW wird auf der Website ordnungsgemäß darauf hinweisen, wenn die Zahlung über ein Zahlungsgateway des Veranstalters erfolgt.

• Sie ist nicht verantwortlich für die Form oder die Bedingungen, unter denen die Veranstaltung schließlich durchgeführt wird. Jegliche Reklamation, die sich auf die Qualität oder Sorgfalt der Veranstaltung bezieht, ist einzig und allein an den Veranstalter der Veranstaltung zu richten.

• Er ist von jeglicher Haftung befreit, die sich daraus ergibt, dass der Veranstalter oder ein sonstiger Dritter die Marke, den Domainnamen oder eine Erwähnung, die das Zeichen "Wegow" enthält, in irgendeiner Art von Unterstützung, die den Nutzern und Käufern angezeigt und bekannt gemacht werden kann, verwendet.

Der Veranstalter stellt WEGOW von allen Schäden frei, die durch die Bewerbung falscher Veranstaltungen und / oder die Veröffentlichung falscher oder unrichtiger Informationen entstehen. Zu diesem Zweck behält sich die WEGOW das Recht vor, gegen Veranstalter, die falsche Veranstaltungsinformationen veröffentlichen, entsprechende rechtliche Schritte einzuleiten.

2. Bezüglich des Verkaufsprozesses

2.1 Das Einkaufsverfahren

Der Kaufvorgang läuft wie folgt ab:

• Sie wählen die entsprechende Art und Anzahl der Einträge

• Die persönlichen Daten des Käufers werden eingegeben (Name, E-Mail und andere vom Veranstalter und/oder der Website berücksichtigte Daten).

• Klicken Sie auf die Schaltfläche "Kaufen", woraufhin Sie zum Zahlungsgateway weitergeleitet werden.

• Zahlungsdetails sind ausgefüllt

• Tickets können innerhalb von maximal 96 Stunden per E-Mail eintreffen

• Die Bestätigungs-E-Mail mit den Tickets ist die einzige Garantie für die korrekte Abwicklung des Kaufs.

Falls der Verdacht besteht, dass es sich um einen betrügerischen Kauf handelt, wird der Nutzer per E-Mail um Unterlagen gebeten, die die Identität des Kaufs bestätigen. Falls er diese Informationen nicht erhält, behält sich WEGOW das Recht vor, die Tickets zu stornieren und den Betrag zu erstatten.

2.2 VISA- oder MASTERCARD-Kreditkarte

• Wir garantieren, dass jede Transaktion, die auf Wegow gemacht wird, 100% sicher ist. Alle Transaktionen, die die Übertragung von persönlichen oder Bankdaten beinhalten, werden in einer sicheren Umgebung durchgeführt. Wegow verwendet einen Server, der auf der Standard-SSL-Sicherheitstechnologie (Secure Socked Layer) basiert. Alle Informationen, die Sie an uns übermitteln, reisen verschlüsselt über das Netzwerk. (Wenn Sie mehr wissen möchten, besuchen Sie bitte unseren Bereich Sichere Zahlung).

• Ebenso werden Ihre Kreditkartendaten nicht in einer Datenbank gespeichert, sondern gehen direkt an das POS (Point of Sale Terminal) der Bank.

• Darüber hinaus informieren wir Sie darüber, dass wir in unserem Bestreben, den Besitzern von Kreditkarten eine größere Sicherheit zu bieten, das sichere Zahlungssystem CES (Secure Electronic Commerce) in unser Zahlungsgateway integriert haben. Wenn Sie also Inhaber einer "gesicherten" Karte sind, können Sie in unserem Shop immer mit VISA oder MASTERCARD bezahlen.

• Für den Fall, dass Ihre Karte nicht an diesem Zahlungssystem teilnimmt, akzeptiert Wegow nur Zahlungen mit VISA• oder MASTERCARD-Kreditkarten für Kunden mit nachgewiesener Seniorität und Zuverlässigkeit.

• In beiden Fällen werden bei der Zahlung mit VISA oder MASTERCARD immer folgende Informationen abgefragt: die Kartennummer, das Ablaufdatum und ein Validierungscode, der mit den letzten 3 Ziffern der kursiv gedruckten Nummer auf der Rückseite Ihrer VISA oder MASTERCARD übereinstimmt und somit mehr Garantien für die Sicherheit der Transaktion bietet.

• Wichtig: Kreditkartenbetrug ist eine Straftat, und Wegow wird jeden strafrechtlich verfolgen, der eine betrügerische Transaktion in unserem Online-Shop durchführt.

2.3. nachweis des Kaufs

Der Käufer erhält die entsprechenden Tickets an die angegebene E-Mail Adresse. Dieses Dokument gilt zu jeder Zeit als Kaufnachweis.

2.4 Probleme mit Eingängen

Wenn der Käufer ein Problem beim Kaufvorgang hatte, sollte er sich an info@wegow.es wenden. Es werden jedoch unter keinen Umständen Änderungen oder Rückerstattungen für bereits abgeschlossene Tickets akzeptiert.

2.5. Kartenverkauf. Abrechnung

WEGOW hat Anspruch auf eine Vergütung für die im Zusammenhang mit der Vermarktung und dem Verkauf von Eintrittskarten erbrachten Vermittlungsleistungen, die mit dem Betrag übereinstimmt, der sich im Endpreis als "Management Fee" niederschlägt.

Die Höhe dieser Vergütung wird mit jedem der Veranstalter individuell ausgehandelt.

Da WEGOW den Gesamtpreis für den Kauf der Tickets und die Bearbeitungsgebühren direkt von den Nutzern erhält, ist WEGOW berechtigt, die ihr zustehende Vergütung direkt einzubehalten.

WEGOW wird innerhalb von 5 Arbeitstagen ab dem Tag, an dem der Veranstalter die Abrechnung beantragt, den Betrag, den er als Gegenleistung für den Kauf der Eintrittskarten erhalten hat, an den Veranstalter per Überweisung auf das vom Veranstalter im Registrierungsprozess zu diesem Zweck angegebene Konto zahlen.

Nach Eingang jeder Überweisung verpflichtet sich der Veranstalter, der WEGOW eine Zahlungsbestätigung über den erhaltenen Betrag zukommen zu lassen.

3. was gehört zu WEGOW?

3.1 Die Website: Betrieb und Sicherheit

WEGOW gewährleistet das ordnungsgemäße Funktionieren der Website, die Richtigkeit des veröffentlichten und die Computersicherheit in Bezug auf die Website auf ihr so weit wie möglich. WEGOW haftet jedoch nicht für eventuelle Fehler oder Auslassungen im Inhalt der Website und garantiert auch nicht die Abwesenheit von Viren oder anderen schädlichen Elementen, die von Dritten eingeführt wurden und Schäden oder Veränderungen im Computersystem verursachen könnten.

Folglich haftet WEGOW nicht für Schäden, die solche Elemente dem Nutzer, dem Veranstalter oder Dritten zufügen können. WEGOW kann weder direkt noch indirekt für Schäden haftbar gemacht werden, die durch den Missbrauch dieser Website oder ihrer Inhalte durch die Nutzer entstehen, noch für Handlungen, die auf der Grundlage der darin enthaltenen Informationen vorgenommen werden.

3.2. geistiges Eigentum

WEGOW ist Eigentümer des Domainnamens www.wegow.com und verwaltet das Tool zur Erstellung und Verwaltung von Veranstaltungen. Die WEGOW ist also Eigentümerin aller Urls, unter denen Sie die auf der Website organisierten Veranstaltungen aufrufen. Die Vervielfältigung oder Übertragung des Inhalts der Website ist nur zu Informations• oder Aufklärungszwecken und unter der Voraussetzung gestattet, dass die Quelle angegeben und die Urheberschaft respektiert wird. Die Vervielfältigung oder Weitergabe des Inhalts der Website zu anderen als den oben genannten Zwecken ist daher ohne vorherige schriftliche Zustimmung von WEGOW nicht gestattet.

Der Veranstalter überträgt WEGOW die Rechte zur Kommunikation und öffentlichen Verbreitung der über die Website bereitgestellten Inhalte sowie das Recht zur Veränderung, um sie an die technischen Erfordernisse der Website anzupassen, und garantiert auch die rechtmäßige Inhaberschaft oder Verfügungsgewalt über diese Rechte.

Alle Markennamen, Logos, Warenzeichen oder Unterscheidungszeichen jeglicher Art, die auf der Website erscheinen, sind Eigentum von WEGOW oder Dritten, ohne dass der Benutzer durch die Nutzung und den Zugang zu WEGOW und die Inanspruchnahme seiner Dienste irgendwelche Rechte an diesen Marken, Zeichen oder Logos erhält.

In jedem Fall ist WEGOW nicht für die von den Nutzern über die Website geäußerten Meinungen verantwortlich und haftet nicht dafür.

3.3 Geistiges Eigentum des Veranstalters

Für die Urheberschaft bzw. die Verwertungsrechte an den verwendeten Bildern, Videos und Texten ist ausschließlich der Veranstalter verantwortlich, der WEGOW in jedem Fall schadlos halten muss.

Der Veranstalter erteilt WEGOW mit der Annahme dieser Verkaufsbedingungen die Erlaubnis, seine Warenzeichen oder Handelsnamen zum Zwecke der Erbringung der beschriebenen Dienstleistungen zu reproduzieren und zu verwenden, solange diese Dienstleistungen erbracht werden. Jegliche Ansprüche, die von Nutzern oder Veranstaltern in Bezug auf geistiges Eigentum geltend gemacht werden könnten, können per E-Mail an info@wegow.es eingereicht werden.

4. Links zu Drittanbietern

WEGOW übernimmt keinerlei Haftung für die Links (Verknüpfungen), die dem Nutzer über die Website den Zugang zu Funktionen und Diensten ermöglichen, die von Dritten angeboten werden, sofern sie außerhalb der Website liegen. WEGOW ist daher nicht verantwortlich für die darin enthaltenen Informationen oder die Auswirkungen, die sich aus diesen Informationen ergeben könnten. Außerdem behält sich WEGOW das Recht vor, die Links, die auf der Website erscheinen, einseitig und ohne Vorankündigung zurückzuziehen.

Wenn ein Nutzer oder ein Dritter feststellt, dass solche Links gegen das Gesetz, die guten Sitten oder die öffentliche Ordnung verstoßen, sollte er WEGOW per E-Mail an info@wegow.es informieren.

5. Rückerstattung und Rückgabebedingungen

Einmal über WEGOW gekaufte Eintrittskarten können nicht umgetauscht oder zurückerstattet werden, außer im Falle einer Absage der Veranstaltung. In diesem Fall können die Kosten für die Bearbeitung der Tickets nicht erstattet werden, da WEGOW nicht Teil des Rechtsverhältnisses ist, das den Nutzer mit dem Veranstalter verbindet. Die von WEGOW angebotenen Vermittlungsleistungen für den Kauf von Eintrittskarten gelten ab dem Zeitpunkt des Kaufs der Eintrittskarten als wirksam erbracht, unabhängig von einer eventuellen Absage der Veranstaltung durch den Veranstalter.

Die Rückerstattung kann im Falle einer Stornierung durch den Veranstalter innerhalb von fünfzehn Tagen ab dem Datum der öffentlichen Mitteilung der Stornierung erfolgen. Erfolgt die Stornierung nach mehr als der Hälfte der Vorstellung, erfolgt keine Rückerstattung. Schlechte Wetterbedingungen berechtigen nicht zur Rückerstattung des Tickets.

Auch für den Fall, dass sich die Nutzer an WEGOW wenden, um eine Rückerstattung der für den Kauf von Eintrittskarten gezahlten Beträge im Falle einer Absage der Veranstaltung zu fordern, wird WEGOW den Betrag der Eintrittskarte ohne Verwaltungsgebühren an den Veranstalter zurückerstatten, falls er keine Vorauszahlung geleistet hat. Andernfalls wird WEGOW den Veranstalter auffordern, die bereits abgerechneten Beträge zurückzuerstatten, der seinerseits, im Namen und im Auftrag des Veranstalters handelnd, den gesamten von den Nutzern gezahlten Betrag zurückerstatten wird, mit Ausnahme der Verwaltungsgebühren, die einer bereits erbrachten Leistung entsprechen.

WEGOW ist in keinem Fall zu einer Rückerstattung an die Nutzer verpflichtet, solange der Veranstalter die Rückerstattung nicht unter den oben genannten Bedingungen vornimmt. Falls der Veranstalter die abgerechneten Beträge nicht innerhalb von 5 Werktagen ab dem Datum, an dem die Anfrage bei WEGOW eingegangen ist, zurückerstattet, ist der Veranstalter allein für die Rückerstattung der von den Nutzern gezahlten Beträge verantwortlich und WEGOW ist berechtigt, ihnen die Kontaktdaten des Veranstalters mitzuteilen, der für alle rechtlichen Zwecke allein für die Rückerstattung der besagten Beträge an die Nutzer verantwortlich ist, wodurch WEGOW von jeglicher Haftung ihnen gegenüber befreit wird. Der Veranstalter ermächtigt WEGOW ausdrücklich, seine Kontaktdaten unter den Bedingungen und zu den oben genannten Zwecken zur Verfügung zu stellen.

WEGOW ist weder in die Kommunikation noch in die Beziehung zwischen Benutzer und Veranstalter involviert und ist nicht verantwortlich, falls die Veranstaltung nicht stattfindet.

6. Den Dienst abbestellen

Der Nutzer und/oder der Veranstalter können den Dienst jederzeit abbestellen. WEGOW wird nicht nach einer Begründung für die wirksame Kündigung fragen, behält sich jedoch das Recht vor, die Gründe für die Kündigung zu statistischen Zwecken und zur Verbesserung des Services abzufragen. Der Nutzer und/oder der Veranstalter können jederzeit die Abmeldung per E-Mail an info@wegow.es verlangen.

Darüber hinaus behält sich WEGOW das Recht vor, die Mitgliedschaft von Nutzern und/oder Veranstaltern zu kündigen, die sich nicht an die in diesen Nutzungsbedingungen festgelegten rechtlichen Anforderungen halten.

7. Versenden von Mitteilungen durch WEGOW

WEGOW verwendet keine Spamming-Techniken und behandelt nur die Daten, die der Benutzer und / oder die Organisatoren durch elektronische Formulare auf der Website oder E-Mail-Nachrichten zusammen mit der Markierung der entsprechenden Kästchen zur Verfügung stellen. Die Verarbeitung personenbezogener Daten sowie die Versendung kommerzieller Mitteilungen auf elektronischem Wege erfolgt in Übereinstimmung mit den jeweils geltenden Datenschutzbestimmungen und dem Gesetz 34/2002 vom 11. Juli 2002 über Dienstleistungen der Informationsgesellschaft und des elektronischen Handels.

8. wie kann ich berichten?

Für den Fall, dass ein Nutzer, Organisator, Besucher oder Dritter der Meinung ist, dass es Tatsachen oder Umstände gibt, die den rechtswidrigen Charakter eines Inhalts auf wegow.com oder dessen Nutzung offenbaren, sollte er/sie WEGOW unter info@wegow.com kontaktieren.

Dazu müssen Sie Ihre persönlichen Daten (Name, Adresse, Telefonnummer und E-Mail-Adresse) und die angeblich rechtswidrige Aktivität auf der Website angeben.

9. Änderungen dieser Verkaufsbedingungen

WEGOW behält sich das Recht vor, diese Verkaufsbedingungen aus berechtigten Gründen in Übereinstimmung mit dem geltenden Recht jederzeit zu ändern, worüber auf der Website ordnungsgemäß informiert wird, so dass dem Benutzer empfohlen wird, sie regelmäßig zu überprüfen, um über die Änderungen informiert zu sein.

10. Für die Ausarbeitung verwendete Gesetzgebung

Die vorliegenden Verkaufsbedingungen wurden in Übereinstimmung mit den Bestimmungen des Gesetzes 34/2002 über die Dienstleistungen der Informationsgesellschaft und den elektronischen Handel, des Gesetzes 7/1998 über die allgemeinen Vertragsbedingungen, des Königlichen Gesetzesdekrets 1/2007 vom 16. November, mit dem der überarbeitete Text des Allgemeinen Gesetzes zum Schutz der Verbraucher und Benutzer und anderer ergänzender Gesetze und Benutzer genehmigt wird, des Gesetzes 7/1996 über die Regelung des Einzelhandels sowie aller anderen eventuell anwendbaren gesetzlichen Bestimmungen erstellt.

11. Anwendbares Recht und Gerichtsstand

Diese Bedingungen unterliegen dem spanischen Recht. Die Parteien vereinbaren, sich nach ihrer Wahl zur Lösung von Konflikten und unter ausdrücklichem Verzicht auf eine andere Zuständigkeit den jeweils zuständigen Gerichten zu unterwerfen.

WEGOW steht jedoch über die E-Mail info@wegow.es weiterhin zur Verfügung, um alle Beschwerden, Fragen und Ansprüche zu klären, die der Käufer in Bezug auf die von WEGOW erbrachten Dienstleistungen hat.

Darüber hinaus wird der Käufer darüber informiert, dass er im Falle einer Streitigkeit in Bezug auf die von WEGOW erbrachten Leistungen, die zuvor nicht beigelegt werden konnte, wenn der Käufer eine natürliche Person als Endverbraucher ist, den von der Europäischen Kommission angebotenen Service zur Online-Verbraucherstreitbeilegung gemäß Artikel 14 der Verordnung (EU) Nr. 524/2013 des Europäischen Parlaments und des Rates nutzen kann, der unter https://webgate.ec.europa.eu/odr/ verfügbar ist.